opera stabile – Internationales Opernstudio

Weihnachtskonzert des Internationalen Opernstudios im Michel

Wir haben uns alle sehr auf das besondere Weihnachtskonzert im Michel am 2. Dezember gefreut. Wie alle kulturellen Veranstaltungen im Dezember musste auch  dieses Konzert leider abgesagt werden.

Für Sie, liebe Förderer, liebe Musikliebende, haben wir dieses Weihnachtskonzert dennoch stattfiden lassen. In späten Abendstunden entstand folgende Aufnahme, die das Herz und die Seele berührt. Genießen Sie es!

Klicken Sie auf den unteren Link, um die Aufname zu starten:

 https://www.staatsoper-hamburg.de/de/stream/weihnachtsoratorium.php

 

La Luna – Uraufführung

Produktion des Internationalen Opernstudios

Lorenzo Romano

Text Giuliano Bracci, Johannes Blum, Ron Zimmerling

Produktion in Zusammenarbeit mit der Claussen-Simon-Stiftung im Rahmen des Förderprogramms „Dissertation Plus“ und dem Institut für kulturelle Innovationsforschung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Premiere am 18. Juni 2021

Mitglieder des Internationalen Opernstudios der Spielzeit 2020/21

Sujin Choi, Katy Evanyshyn, David Miseok Kang, Hubert Kowalczyk, Nicolas Mogg, Marie-Dominique Ryckmanns, Collin André Schöning und Seongwoo Simon Young.

https://www.staatsoper-hamburg.de/de/menschen/opernstudio/opernstudio.php

Das Internationale Opernstudio wird seit seiner Gründung 1994  durch die Stiftung zur Förderung der Hamburgischen Staatsoper und die Körber-Stiftung  jährlich mit einem substantiellen Betrag gefördert.

Sprechen Sie uns gerne zu Ihrer Möglichkeit der Förderung des Internationalen Opernstudios an.

Aus der Not eine Tugend machen

In der Zeit des Lockdowns war das Internationale Opernstudio auf der Suche nach Auftrittsmöglichkeiten auf die Idee gekommen, Gottesdienste musikalisch zu begleiten. Das Michel-Musik-Büro war von der Idee begeistert. Aus dem Gastauftritt am 27. Juni, zu dem ein kleiner Kreis an Förderern eingeladen war, ist eine musikalische Kooperation entstanden, die sowohl bei den Beteiligten Institutionen als auch beim Publikum auf große Begeisterung stößt.

Seien auch Sie dabei, wenn die jungen Talente den Michel mit ihrem Gesang füllen.

Nächster Auftritt des Internationalen Opernstudios im Michel findet am 2. Dezember statt. Bei diesem vorweihnachtlichen Sonderkonzert hören Sie u.a. das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Säens.

Kartenanfrage für Förderer über die Opernstiftung.